Über uns

Unser Unternehmen wurde am 13. November 1913 von Herrn Paul Diptmar gegründet und erfolgreich durch zwei Weltkriege geführt. Da er keine Kinder hatte, suchte er nach über 40 Jahren Selbstständigkeit einen Nachfolger. Hans Lawer trat 1958 als Meister in die Tischlerei ein und übernahm 1964 die Firma vollständig. Da der Firmenname bereits seit über 50 Jahren bekannt war, gab es keinen Grund diesen zu ändern.

Lutz Lawer, der 1976 in die Firma eintrat, ist anerkannter Referent des LKA Bayern für die Lehrgänge zur mechanischen Verbesserung der Einbruchhemmung.

Im Rahmen der Weiterentwicklung kamen im Laufe der Jahre die Bereiche Sicherheit und Einbruchhemmung dazu.

Der Kundenschwerpunkt lag schon immer beim gewerblichen Kunden. Der Privatkunde kam in der Regel über die gewerblichen Beziehungen.

Durch eigene Prüfzeugnisse für Fenster und Türen bis zur Klasse WK 3 haben wir nicht nur die Fachkompetenz, sondern sind auch in der Lage, diese Elemente in angemessener Zeit an die Kunden zu liefern.

Wir bieten aber auch die Wartung der Elemente oder von Fremdelementen an. Das ist für die Funktionsfähigkeit und Werterhaltung der Elemente wichtig und nötig.

Selbstverständlich stellen wir Schränke, Tresen und sonstige Einrichtungsgegenstände her. Wir bieten fast die gesamte Palette dessen an, was die Tischler machen können.